Warum muss ich als Frau beim Friseur mehr blechen?

Warum muss ich als Frau mehr beim Friseur blechen?

Ich arbeite nicht bei der Antidiskriminierungsstelle, trotzdem beschäftige ich mich mit der Frage, warum 90 Prozent aller Salons Preise nach Geschlechtern differenzieren?

Diese Frage ist in Vergessenheit geraten, aber gerade erst bei meinem letzten Friseurbesuch war es wieder da: Neben mir sitzt ein Typ – Haare bis zum Kinn – wie meine. Er bekam die Spitzen geschnitten und Strähne wurden nachgesetzt – alles genauso wie bei meiner Behandlung. Am Ende zahlte ich mehr, wesentlich mehr – aber warum nur?

Die Antwort besteht aus mehreren Teilen: Für eine Frau rechnet der Friseur zwischen 45 Minuten bis zu einer Stunde. Bei einem Mann liegt der Aufwand bei 35 Minuten bis 45 Minuten. Und berechnet wird unteranderem nach Zeit. Außerdem ist das Spitzen schneiden bei einer Frau aufwendiger als bei einem Mann. Das Föhnen dauert bei einer Frau länger, da der Friseur mit einer Rundbürste arbeitet – das passiert bei einem Mann eher seltener. Es wird gemunkelt, dass Frauen viel komplizierter sind als Männer und mehr Produkt verbrauchen. 

Naja, ob das Erklärung genug ist? Im folgenden Video wird es auf den Punkt gebracht – Smile garantiert!

Mehr Informationen erhältst du auf https://www.dateyourbeauty.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert