Wem stehen kurze Haare

Wem stehen kurze Haare?

Du überlegst schon seit Längerem, ob dir vielleicht kurze Haare stehen würden und bist dir nicht sicher, welcher Schnitt oder welche Form? Das kannst du ganz einfach herausfinden. Der richtige Kurzhaarschnitt muss einfach nur zu deinem Typ passen. Hier ein paar Beispiele:

Gesichtsformen

Das runde Gesicht: Hier solltest du darauf achten, dass du an den Seiten besonders schmal wirkst. Es sollten hierfür die Seiten kurz geschnitten oder die Haare hinter die Ohren geklemmt werden.

Herzförmige Gesichter: Eine eher hohe, breite Stirn kann super mit einem Pony umschmeichelt werden. Ein diagonaler Pony über die Stirn wirkt noch schmeichelhafter.

Ein eckiges Gesicht: Hier wäre z. B. ein Longbob optimal, weil er bis über das Kinn reicht und das Gesicht umspielt.

Das schmale Gesicht: Hier wäre ein Pony ebenfalls optimal, weil es das lange Gesicht optisch kürzer erscheinen lässt, wichtig ist auch, dass Volumen vorhanden ist.

Es sollte bei Kurzhaarfrisuren natürlich auch die Struktur deines Haares beachtet werden. Für kurze Haare sind glatte und feinere Haare besonders gut geeignet, besser als dicke, lockige Haare. Und alles das, was nicht länger als ein Bob bis zum Kinn ist, gilt noch als Kurzhaarschnitt 😉, lass dich dazu noch von deinem Friseur beraten!

Bist du mutig und fühlst dich in deiner Haut pudelwohl, dann bist du genau die Richtige für deinen Kurzhaarschnitt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.