Stell Dir vor, Du hast einen eigenen Friseur zu Hause

Friseur zu Hause

7 Tipps, wie du deine Haarpracht optimal zu Hause behandelst.

Tipp 1: Richtig waschen

Nicht zu viel Produkt nehmen. Langsam am Ansatz mit kreisenden Bewegungen einmassieren. Gönn dir eine Verwöhnzeit!   

Tipp 2: Nicht trocken rubbeln!

Das kennen wir alle. Die nassen Haare mit dem Handtuch trocken rubbeln, bis sie fast trocken sind:-). Das ist absolut nicht gut für die Haare. Die Haare sanft mit dem Handtuch trocken drücken, sodass das Wasser vom Handtuch aufgesaugt wird. 

Tipp 3. Bürsten nach dem Waschen

Die Haare nicht mit einem Kamm, sondern mit einer Bürste von unten nach oben kämmen.

Tipp 4. Richtig föhnen

Die Haare von oben föhnen, am besten mit einer Rundbürste. 

Tipp 5. Richtig glätten

Beim Glätten teile dir die Haare erst ein und mache sie mit einem Clip fest. Mit dem Glätteisen langsam drüber glätten. 

Tipp 6. Pflege verwenden

Wer kennt es? Man kauft beim Friseur eine teuere Pflege und lässt diese im Badezimmer einstauben. Man kann sie auch einfach benutzen – frag deinen Friseur, falls Du es vergessen hast, wann und wie.

Tipp 7. Zopf in der Nacht

Damit deine Haare in der Nacht nicht zu sehr strapaziert werden, solltest Du dir einen leichten Zopf flechten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.