Was tun bei strohigen Haaren nach der Blondierung?

strohige Haare nach Blondierung

So bekommst du deine strohigen Haare nach dem Blondieren wieder fit

Bekommst du regelmäßig eine Blondierung oder hast zum ersten Mal eine bekommen? Fühlt sich dein Haar dann nach ein paar heimischen Haarwäschen nach dem Friseurbesuch strohig an? 

Das liegt daran, dass deine Haare nach der Blondierung und Pflege im Friseursalon zu Hause nicht weiter gepflegt wurden.

Was passiert beim Blondieren? 

Um deine Haare heller zu bekommen, wird meistens eine Blondierung genommen. Das ist die effektivste Methode, um deine Haare aufzuhellen. Egal, ob du nun platinblond bist oder nur ein paar Strähnen hast: Bleichmittel ist eine Notwendigkeit. Leider gehört das Pflegen nach dem Blondieren dazu.

Warum werden deine Haare nach dem Blondieren überhaupt strohig?

Eine Blondierung hat die Eigenschaft, die künstlichen und natürlichen Pigmente in deinem Haar zu zerstören. Die Blondierung öffnet die Schuppenschicht, greift die Pigmente in deinem Haar an und entfernt auch deine natürlichen Schutzfasern und Öle, die in und an deinem Haar sind.

Normalerweise schließt sich die Schuppenschicht, aber nach einer Blondierung kann es sein, dass sie sich nicht zu 100 % verschließt. Die Folge: Deine Schuppenschicht kann das Licht nicht reflektieren, deine Haare wirken glanzlos, spröde und trocken.

Was kannst du am besten gegen strohige blondierte Haare tun?

Die Pflege und das Haar am besten schon vor der Blondierung wieder aufzubauen, sind die wichtigsten und effektivsten Schritte. Das richtige Shampoo, Conditioner und vor allem die richtige Haarkur sind das A und O und diese sollten regelmäßig verwendet werden. Mit speziellen Produkten kann das Innere des Haares wieder aufgebaut werden. 

Erst Aufbau durch Proteine, dann die Feuchtigkeit 

Die Verbindungen im Haar werden wiederhergestellt, damit die Haare wieder kräftiger werden. Um dem Haar die Feuchtigkeit und Pflegestoffe zurückzugeben, solltest du darüber hinaus regelmäßig eine Haarkur anwenden. Um die Schuppenschicht wieder an das Haar zu legen, benutze nach jeder Wäsche und Haarkur einen Conditioner, das macht das Haar wieder geschmeidiger.

Die richtige Pflege vor dem Blondieren ist genauso wichtig wie die Pflege danach. Da kommst du nicht drum herum, wenn du eine schöne blonde Haarfarbe, glänzende und gesund aussehende Haare möchtest. Genauso solltest du deine Spitzen regelmäßig nachschneiden lassen und vor jedem Föhnen einen Hitzeschutz verwenden. Chlor- und Salzwasser sowie die pralle Sonne sind ebenfalls nicht gut für deine blondierten Haare.

Fazit: Es ist nicht alles Blond, was glänzt 😉

Warum Hitzeschutz ???  und die richtige Pflege für deinen blonden Haare von Wella.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.