Frisurentrend 2024

Endlich kommen die Mützen runter, du kannst die Haare im Wind wehen lassen und hast keine Idee, wie du sie stylen lassen sollst?

Hier die angesagten Frisurentrends für 2024

Kitty Cut statt Wolf!

In der neuen Version kommt der an den Wolf Cut angelehnte Schnitt etwas zahmer daher, ist weniger stark durchgestuft und verwuschelt. Er wirkt dadurch eleganter und weicher, ist aber immer noch edgy. Der Schnitt eignet sich besonders für mittellanges Haar, endet an den Schlüsselbeinen oder Schultern und sollte am Rücken oder um den Hals herum sanft gestuft sein. Hast du etwas feineres, dünneres Haar, schafft dieser Volumen. Bist du nicht so heiß auf intensives Styling… et voilà! Mit diesem Schnitt geht es easy. Willst du doch noch etwas mehr, lass dir Curtain Bangs schneiden, die betonen deine Wangenknochen.

Mini Bob oder Italian Bob, die Qual der Wahl!

Die Entscheidung, welche der beiden Varianten für dich infrage kommen kann, ist nicht einfach.

Während der schon letzten Jahr angesagte Italian Bob durch seine Klarheit und Schlichtheit edel wirkt, bringt der Mini Bob schon durch seine Länge Pepp mit. Die Haare enden am Kinn oder darüber und haben am unteren Ende kleine Stufen, um Volumen ins Haar zu zaubern. Der Mini Bob kann genau wie die lange Variante sowohl mit einem Seitenscheitel als auch mit dem 2024 wieder angesagtem Mittelscheitel getragen werden. Akkurat mit dem Stilkamm gezogen und mit etwas Haarspray fixiert, lässt die Wirkung nicht auf sich warten. Der Mini Bob eignet sich für glattes und für lockiges Haar und je nachdem, wie du ihn stylst, bekommst einen ganz individuellen Look.

Vom Pixie zum Bixie!

Dieser Style vereint den beliebten und angesagten Pixie Cut mit Teilen des Bobs.

Die Haare bleiben länger als beim Pixie und können bis zum Ohr oder oberen Nacken reichen. Sie werden hauptsächlich im Nacken- und Scheitelbereich gestuft, um eine kompaktere Kontur und mehr Volumen zu erzeugen. Wie der klassische Pixie wirkt dieser Schnitt ausgefallen, dynamisch und lässt sich vielseitig stylen, klassisch oder ausgefallen – hier ist alles möglich!

Wer möchte, kann ihn mit den angesagten Mirco Bangs tragen oder Curtain Bangs. Mit einer tollen Farbe oder längeren Haaren im Nackenbereich setzt du auf jeden Fall ein Statement.

Der Profi hilft dir dabei, dass deine Haare angesagt „wehen“ 😉

Peach Fuzz – der Farbtrend 2024

Egal wo: Diese Farbe gehört in das Jahr 2024!

Diese moderne Pastellveredelung schmeichelt eigentlich jedem Hautton und an sich schon der Inbegriff von Zartheit und Weichheit. Peach Fuzz kann man ungefähr mit Pfirsichflaum übersetzen, denn dieser Pastellton ähnelt den feinen Härchen auf dem Pfirsich und erzeugt sofort eine gewisse Wohligkeit.

Genauso luftig und leicht kommt diese Pastellveredelung daher und adelt jedes Haupthaar.

Wer eher einen dunkleren Teint hat, profitiert von den warmen Akzenten dieser Farbe, aber auch Menschen mit blasser Porzellanhaut sind dank der kühlen Rosé Akzente, die der Peach Fuzz mitbringt, gut in Szene gesetzt. 

Peach Fuzz Trendfarbe 2024

Dieser trendige Pfirsichton ist vielseitig, kann sowohl behutsam als Highlights, aber auch auffällig als ganze Farbe eingesetzt werde. Er wirkt frisch und lässt dein Haar strahlen und lebendig aussehen. Das natürliche Leuchten  des Peach Fuzz sorgt für Wärme auf deinem Gesicht, bringt deine Lippen und Augen besonders zur Geltung, schmeichelt und lässt dich gesünder aussehen.

Mit Erdtönen oder Plum Nuancen im Make-up kombiniert, erzeugst du spannende Kontraste. Hältst du dich hier auch im Pastellbereich auf, wirkt dieser Farbton romantisch und fast ätherisch. 

Natürlich wirkt diese Pastellschönheit am besten in blondem oder mittelblondem Haar und will gepflegt werden, damit sie lange hält.

Nicht den Friseur anlügen…

…das hat Konsequenzen!

Natürlich möchte man beim ersten Besuch den neuen Friseur nicht gleich mit seinem Anblick verschrecken. Doch es macht keinen Sinn am Abend zuvor das gesamte Pflegeprogramm, dass man zuvor hat schleifen lassen, anzuwenden. Mal abgesehen davon, dass man beim Blick in den gut ausgeleuchteten Spiegel sowieso alle Pflegesünden erkennen kann – lügst du nicht nur den Friseur an, sondern vor allem dir selbst in die Tasche.

Wie soll dir dein Friseur eine Frisur verpassen, die du auch „bändigen“ kannst, wenn du ihm vorspielst, alle Friseurregeln zu kennen und zu befolgen. Was nutzt die ganze Arbeit an der schönsten Frisur, die viel Styling erfordert, wenn du morgens nur wenig Zeit hast und gar nicht der Typ für aufwendige Stylings bist? Da kann der Meister schnippeln und föhnen wie er will… das Ergebnis wird euch beide nicht befriedigen.

Dein Friseur hilft dir gerne weiter und gibt dir Tipps, wenn du ihm ehrlich sagst, wo deine Pflege- oder Stylingprobleme liegen. So kannst du mit dem richtigen Schnitt und ein paar oder ein paar mehr Handgriffen deine Haare optimal in Szene setzen und den Look variieren.

Richtig schwierig wird es, wenn du ihm verschweigst, woher deine Haarfarbe kommt oder wie viele eigene Farbversuche dein Haar schon über sich ergehen lassen musste. Profi oder Drogerie? Schon mal blondiert und dann überfärbt? Spielst du bei diesen Angaben den Lügenbaron Münchhausen: GUTE NACHT!
Es folgt unter Umständen ein elendig langer Färbeprozess, um die alten Sünden zu entfernen. Das ist weder gut für dein Haar, deinen Geldbeutel noch für deinen Friseur. Eine gute Farbe und ein euch beide schonender Färbeprozess gelingt nur, wenn du alle Tatsachen auf den Tisch legst.

Du brauchst einen Liebhaber!

Es ist überhaupt nicht verwerflich, einen Liebhaber zu haben. So ein kleines geiles Verhältnis…

Der sollte natürlich was können, man lässt ja nicht jeden Menschen an sich ran. Vielleicht findest du nicht gleich so ein haarscharfes Exemplar, aber die Suche wird sich für dich lohnen. 

Er wird sich Zeit für dich nehmen, wird dich freundlich begrüßen und gut zuhören können. Ihm kannst du sagen, was du willst. Deine Wünsche komplett in allen Details ausbreiten. Er wird dir diese Wünsche erfüllen, mehr noch, er wird eigene Ideen dazu beisteuern, sodass du dich am Ende so richtig toll fühlst. 

Nicht, dass Du denkst, dein Liebhaber schmiert dir Honig um den Mund. Er wird Tacheles mit dir reden und dir sagen, was geht und was nicht. Du solltest keine Geheimnisse vor ihm haben, denn das verträgt er gar nicht. Verschweigst du ihm etwas… geht es meistens schief. Versetzt oder vertröstet wird dein Verhältnis auch nicht gerne, das trübt die Stimmung. 

Melde dich rechtzeitig bei ihm an, dann kann er sich so richtig auf dich vorbereiten und sich genügend Zeit für dich nehmen… kleiner Prosecco dazu? 

Ganz neue Techniken wird er sich aneignen, um dich überraschen zu können. Er macht dich nass, pflegt dich, bringt dich in Form und neue Farbe in dein Leben. Er massiert dich auch, wenn du willst ;). 

Dabei spielt es keine Rolle, welches Geschlecht dein Verhältnis hat: kompetent, gut ausgestattet, gepflegt, professionell, persönlich und herzlich ist die Devise. 

Es wird schon etwas kosten, aber wer richtig was kann, kostet auch Geld. Ein guter Liebhaber liebt, was er tut, hat eine harte Ausbildung genossen und wird dich von vorn bis hinten verwöhnen. Du wirst mit ihm nicht nur über euer Verhältnis reden, sondern auch deine Alltagssorgen und -freuden mit ihm teilen, er hat immer ein Ohr oder Rat.

Hör auf ihn, denn so trägst du dein Vergnügen nach Hause und kannst es dort lange genießen. Alle, die dich sehen, werden wissen, wo du warst und dich bewundernd anschauen. Statistisch gesehen hält dieses Verhältnis länger als manche Ehe. Du musst es nur gut pflegen. Je länger du deinen Liebhaber hast, umso schöner und intensiver werden die Erlebnisse….

Und wer jetzt denkt, er wäre auf der falschen Seite: FERKEL!

Friseurtermin vergessen?

Es ist und bleibt ein leidiges Thema.  Für alle, die es noch nicht begriffen haben: 

Ist ein Friseurtermin eine verbindliche Vereinbarung? JAAAAAAA!

Erscheinst du einfach nicht zum Friseurtermin, ist dem Friseursalon ein Schaden entstanden. 

Bist du als Kunde dann Schadensersatzpflichtig? JAAAAAA!

Der Friseursalon könnte dich gegebenenfalls sogar zur Kasse bitten. Mit Deiner Terminzusage gehst du einen Vertrag ein. Tauchst zu zu deinem gebuchten Flug nicht auf, stellt dir die Fluglinie das Ticket schließlich auch voll in Rechnung. 

Warum stellt dir dein Friseur keine Rechnung für den verpassten Termin? Vielleicht, weil er zu lieb ist? Dabei hätte er allen Grund dazu, für deinen Friseur ist es immer ein Schaden, denn der Terminkalender deines Friseurs gleicht Quantenphysik und ist von Termingenies erstellt, um die vielen Kunden optimal betreuen zu können. Wenn dein Friseur dann ein Detonationsloch von drei Stunden hat, ist das einfach nur: Scheiße!

Natürlich kann MAL was dazwischen kommen, Stau oder ÖPV-Alarm zu Verspätungen führen, aber sag einfach frühzeitig Bescheid! Ein Griff zu dem Teil, dass du sowieso ständig benutzt und hineinsprechen! 

Und wenn du jetzt sagt, du musst beim Friseur auch immer warten: Friseure sind zwar echte Handwerker, aber arbeiten am und mit lebenden Material! Wie würdest du es finden, wenn deiner über dich wie über eine Bauruine sprechen würde und nach seinen Vorstellungen „verspachtelt“. Du möchtest doch auch beraten, gefragt und gehört werden. Das dauert ab und zu eben länger.

Wie oft solltest du zum Friseur?

Wie oft solltest du eigentlich zum Friseur?
Egal, welche Haarlänge, Farbe oder Blondierung du hast, du solltest in regelmäßigen Abständen deinen Friseur aufsuchen. Dadurch bleiben deine Haare frei von Spliss, brechen nicht so schnell und fühlen sich gesund an. Wie regelmäßig du deine Haare pflegst, hat ebenfalls Einfluss auf die Häufigkeit deines Friseurbesuches. 

Lange Haare
Ob glatte, gewellte oder lockige lange Haare, du solltest deine Haare alle 8 bis 12 Wochen nachschneiden lassen. Sollten deine Spitzen aber schon vorher brüchig sein, gehst du am besten sofort zu deinem Friseur, damit es nicht weiter fortschreitet. Bei lockigem Haar solltest du öfter eine Haarkur anwenden, weil dieses schneller austrocknet.

Kurze Haare 
Kurzhaarfrisuren, bei denen z. B. die Ohren frei geschnitten sind, wachsen schnell heraus, sodass du nach vier Wochen wieder zu deinem Friseur solltest. Ein Bob sollte nach maximal sechs Wochen nachgeschnitten werden. Bei kurzen Haaren sieht dein Haarschnitt nach circa 5 Wochen schnell ungepflegt aus, wenn er nicht nachgeschnitten wird.

Männer 
Damit dein Kurzhaarschnitt gepflegt und ordentlich aussieht, solltest du alle drei bis vier Wochen zu deinem Friseur gehen. Hast du etwas längere Haare, dann kannst du vielleicht zwei bis drei Wochen länger warten. Je kürzer deine Haare sind, umso schneller sieht man, wie dein Haar wächst und die Frisur sich verändert.

Farbe
Haarefärben ist sehr beliebt. Damit du deine Haare und Kopfhaut nicht zu sehr strapazierst, solltest du eine Pause von sechs bis acht Wochen einhalten, bevor du deine Ansätze nachfärbst. Außerdem ist eine ordentliche Pflege bei gefärbten Haaren sehr wichtig, damit deine Haare gesund und glänzend bleiben.

Blondierung 
Blond ist nach wie vor der Mercedes unter den Haarfarben und damit dein Blond auch schön aussieht, muss einiges getan werden. Du solltest sechs bis acht Wochen zwischen dem Blondieren verstreichen lassen, um deiner Kopfhaut und deinem Haar eine Pause zu gönnen. In der Zwischenzeit ist eine regelmäßige Pflege unumgänglich für deine blonden Haare, damit sie nicht irgendwann wie Stroh aussehen.

Es kommt nicht immer auf die Länge an 😉 … außer bei deinen Haaren.

Wem stehen lange Haare

Wem stehen lange Haare? Grundsätzlich kann jede Frau lange Haare tragen – auch wenn kürzere Haare manchmal besser geeignet sind, um die individuellen Vorzüge hervorzuheben. … Wer einen Kontrast zur einer runden Gesichtsform haben möchte, ist mit langen, glatten Haaren gut beraten, da diese das Gesicht optisch strecken. 

Laut Friseuren ist es bei einer Gesichtsform verschwendete Liebesmühe für lange Haare. Von langen Haaren würden Friseure abraten, wenn Du eine lange, schmale Gesichtsform besitzt. Da dein Gesicht mit langen Haaren noch länger und schmaler wirkt. Die Länge des Gesichts ist deutlich größer als die Breite bei einer langen Gesichtsform.

Gesichtsformen

Aber mit schönen langen Haaren fühlt sich die Frau einfach wohl in ihrer Haut und kann dadurch mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein strotzen. Und wer selbstbewusst ist, tritt souveräner auf und traut sich Größeres zu – die besten Voraussetzungen für einen mega Auftritt im Job.

Welche Haarlänge finden Männer bei Frauen eigentlich am schönsten? Lang?

Die meisten würden jetzt denken, alle Männer stehen auf lange Haare, dem ist aber nicht so. Laut Studie kommt eine mittlere Haarlänge nämlich besonders gut bei den Männern an. 

Fazit mach was dir gefällt, das ist wichtig, lass dich von deinem Friseur beraten!

Für das richtige Volumen in langen Haaren ist das vielleicht was für Dich …

Woran erkennst du einen guten oder schlechten Friseur?

Wenn Du auf der Suche nach einem guten Friseur bist, solltest Du auf folgende Dinge achten!

Neben dem coolen Outfit und einem Hammer Make-up ist die perfekte Frisur wohl das Wichtigste, über das wir uns in Bezug auf unser Aussehen Gedanken machen. Um glänzende Haare und den perfekten Schnitt zu bekommen, legen wir unser ganzes Vertrauen in die Hände unseres Friseurs. Doch wenn es um die Suche nach dem richtigen Friseur geht, haben wir wohl alle schon Höhen und Tiefen erlebt. Doch die Tiefen haben jetzt ein Ende. Wenn du auf diese fünf Zeichen achtest, wirst du deinen persönlichen Lieblingsfriseur finden!

  1. Achte auf die Qualität der Produkte im Friseursalon

Informiere dich vorher, welche Produkte der Friseur verwendet. Ein guter Friseur achtet auf hochwertige individuelle Produkte.

 2. Achte auf die Kommunikation

Gutes Qualifikationsniveau von Friseuren zu erkennen, ist nicht wirklich leicht, wenn man nicht selbst schon einmal einen Termin bei ihnen hatte. Achte bei deinem Besuch darauf, ob dir der Friseur Fragen stellt und Interesse zeigt. Ein guter Friseur sollte mit dir Rücksprache halten und offen über deine Wünsche reden. Und das bevor er Hand anlegt.

3. Schaue dir die Bilder auf der Instagram-Seite des Salons an

Egal, ob Bewertungen im Internet, von der Arbeitskollegin oder von der besten Freundin. Zu einem guten Friseursalon gehört auch gute Social Media-Arbeit, die genau zeigt, was die Friseure drauf haben.

4. Achte auf die Haare des Friseurs – das Spiegelbild seiner Arbeit.

Wer selbst seine Haare gut pflegt und auf seine Frisur achtet, der weiß meistens auch, wie man dies bei anderen tut. Schaue dich nach Friseuren um, die deinem Geschmack entsprechen und Frisuren haben, die du auch selbst gerne tragen würdest. Beziehungsweise gerne bei Männern sehen würden. Dies macht die Kommunikation für die spätere Umsetzung deiner eigenen Frisur für den Friseur deutlich einfacher und er weiß, was du genau willst.

5. Es ist schwer einen Termin zu bekommen

Ist der Terminkalender des Friseurs immer voll, kann man dies als gutes Zeichen ansehen. Zwar müssen wir dadurch länger auf einen Termin warten, aber das bedeutet gleichzeitig, dass der Friseur beliebt ist und viele Leute mit seiner Arbeit zufrieden sind. Mit dateYOURbeauty kannst du bis zu drei Terminvorschläge an deinen Friseur senden, so kann er den passenden gemeinsamen Termin für euch beide finden.

Im Video findest du noch weitere Tipps, wie du einen Fake-Friseur entlarvst.

Open chat
Hallo 👋
Wie können wir dir helfen?